von elb, 9.05.2009

Die Ausstellung “Are the Kids Alright?” ist erfolgreich zu Ende gegangen. Wer sie verpasst oder Entzugserscheinungen hat, kann sich einen Radiobeitrag dazu anhören: der Beitrag “Jugendliche außer Kontrolle” von Mareike Wiemann enthält O-Töne von AusstellungsmacherInnen und einem beteiligten Künstler.

Jugendliche haben seit jeher einen schlechten Ruf: Sie lungern irgendwo herum, benehmen sich unmöglich und sorgen damit für Ängste bei den Erwachsenen. Wie sich das auswirkt, damit beschäftigte sich eine Ausstellung in der „Essential Existence Gallery“ in Plagwitz. Mareike Wiemann hat nachgeforscht.

Der Beitrag kann hier angehört oder heruntergeladen werden.

Der Beitrag wurde am Samstag, den 9. Mai 2009 von elb veröffentlicht. Die Kommentare zu diesem Eintrag lassen sich durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Sie können den Beitrag kommentieren, oder einen Trackback auf ihrer Seite einrichten. Der Beitrag wurde folgenden Themen zugeordnet: , , , , .

.: Kommentare

Nutzungsbedingungen

Bisher gibt es keine Kommentare zu diesem Artikel.

Kommentar verfassen:

Name (erforderlich)

Email (erforderlich)

Webseite