.: Diffusionen-AutorIn: critiska

Informationen, Kontakt und Beiträge

critiska hat die gesellschaftswissenschaft.en studiert. er schreibt gerade ein buch über die staats- und gesellschaftsvorstellungen von new labour (uk), der neuen sozialdemokratie (brd) und den neo-konservativen (usa). seine blogging schwerpunkte sind: - demokratie in einem theoriepraktischen perspektive (schwerpunkt: demokratiedebatten in leipzig). - globale soziale ungleichheit und stadtentwicklung - jugend, öffentliche räume und kontrollgesellschaften - neonazismus, kritik des extremismus und gesellschaftsbilder - analyse und kritik der gesellschaftsbegriffe (z.B. "unterschicht", "prekarisierung", etc.) - zeitgenössische kunstentwicklung und ihre verbindungen zur aktuellen kritischen sozialtheorie

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu einem Beitrag von critiska haben, oder weitere Informationen erhalten möchten, nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion des jeweiligen Artikels oder schreiben Sie eine Email.

Kontakt:

von critiska, 17.02.2013

Erinnerungspolitik, Erinnerungskultur, Erinnerungsarbeit, Erinnerungsorte, usw. usf. “Erinnerung” ist einer der zentralen Topi unserer gesellschaftlichen Auseinandersetzungen. Und inzwischen ist das mit der Erinnerung nicht mehr ganz so einfach. Dies macht sich fest an der inzwischen aufkommenden Kritik der Begriff und Tätigkeiten wie “Vergangenheitsbewältigung” – und sogar “Erinnerung” selber ist auf das Tableau der Infragestellung gestellt.
Der Deutschlandfunk [...]

Weiterlesen...

1 Kommentar »

von critiska, 8.11.2012

[Zuerst veröffentlicht als Editorial unseres Newsletters von Nov. 2012]
Liebe Leute, liebe wettergeprägte Menschen,
Es ist Herbst, es ist kälter geworden. Und es gab sogar schon Schnee. Ein seltames Wetter nach einem Oktober, der sich wie ein Mai oder ein August angefühlt hat. Und wenn Mensch jetzt so denkt, einfach schön Decke raus, Heizung angedreht (oder Kohleofen [...]

Weiterlesen...

0 Kommentare »

von critiska, 2.10.2012

Es ist unglaublich. Gestern hat CSU-Innenminister Friedrich vor der Unterwanderung ostdeutscher Landstriche durch Neonazis gewarnt. Ich bin fast vom Stuhl gefallen. Neonazis? In Ostdeutschland? In der BRD überhaupt? Das war mir bisher völlig entgangen. Danke, lieber Inni, möchte man da kumpelhaft rüberrufen, ich bin endlich aufgeklärt und erleuchtet worden.
Im Ernst [...]

Weiterlesen...

0 Kommentare »

von critiska, 24.07.2012

Die Debatte um die Gemeinnützlichkeitsentscheidung, die Vereinen, die sich Gegen Nazis, für Demokratie etc. engagieren, der Willkür des VS überlassen werden soll, geht immer weiter.
Nach der Initative einer breiten Zivilgesellschaft, diese Pläne zu verhindern, gibt es darauf eine breite Presseresonanz. Hier eine kleine Presseschau.
Unterstützt werden kann der Aufruf übrigens immer noch hier.
Der Verein Engagierte Wissenschaft [...]

Weiterlesen...

Themen: , , , , , , , , , , ,
2 Kommentare »

von critiska, 20.07.2012

Gestern hat das Bundesverfassungsgericht eine knapp 20 Jahre wärende staatsrassistische Praxis kassiert. Die Rede ist natürlich von der Ungleichbehandlung von Asylbewerber_innen und Menschen, die nach der Ablehnung ihres Antrags in Deutschland “geduldet” werden.
Konkrete Politik war es, Asybewerber_innen weniger Geld als die schon niedrigen ALG II-Sätze zuzugestehen. Die dahinterstehende Logik war zu Beginn, die vermeintlichen Anreize [...]

Weiterlesen...

Themen: , , , , ,
0 Kommentare »

von critiska, 2.09.2010

Zur Debatte um den derzeitigen Vorzeigerassisten Thilo Sarrazin ist schon viel gesagt und geschrieben worden. Zwei Punkte, die in der Debatte nicht so zentral diskutiert werden, möchte ich hingegen hier kurz in den Mittelpunkt stellen.
Zunächst ist es spannend mitzuerleben wie rassistische Argumentationsmuster sich bilden und entwickeln. Hierzu [...]

Weiterlesen...

Themen: , , , ,
0 Kommentare »

von critiska, 4.05.2010

Unglaublich, aber wahr: Die Deutsche Polizeigewerkschaft und ihr Vorsitzender Rainer Wendt, fordern den Rücktritt von Wolfgang Thierse. Der Grund für dieses naßforsche Auftreten ist die Beteiligung vom SPD-Politiker und Bundestagsvizepräsident bei einer Blockade eines Neonaziaufmarsches in Berlin am 1.5.10. Was wird Thierse vorgeworfen? Steinwürfe? Der Bau von Barrikaden? Das Anzünder dergleichen? Gar tätliche Angriffe auf [...]

Weiterlesen...

5 Kommentare »