.: Diffusionen-Thema: ‘Statistik’

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Beiträge zum Thema

von grenwi, 1.05.2010

Viel geschrieben und berichtet wird wieder im Vorfeld der Landtagswahl um den Wahlomat der Bundeszentrale für politische Bildung, der Leuten helfen möchte ihre parteipolitischen Präferenzen heraus zu finden. Dabei überrascht es nicht, dass bei einem Tool, das komplexe politische Sachverhalte auf ein paar Thesen mit vermeintlich klaren Ja/Nein-Antworten reduziert auch viele kritische Stimmen auftauchen. Der [...]

Weiterlesen...

Themen: , , , ,
2 Kommentare »

von grenwi, 23.04.2010

Parteienähnlichkeit anhand von Wahl-O-Mat-Daten
Am 9. Mai 2010 wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt. Wie schon aus vergangenen Jahren bekannt, lädt der von der Bundeszentrale für politische Bildung eingerichtete “Wahlomat” zum Testen der Kompatibilität der eigenen politischen Positionen mit denen der zur Wahl antretenden Parteien ein. Der/Die Benutzer_in ist aufgefordert zu 38 Thesen ihre/seine Meinung [...]

Weiterlesen...

Themen: , , ,
2 Kommentare »

von elb, 18.04.2008

… immer Ausländer. So hätte es zumindest gerne eine Arbeitsgruppe der Innenministerkonferenz, die laut taz fordert, in der Kriminalstatistik nicht nur wie bisher zwischen “Deutschen” und “Ausländern” zu unterscheiden, sondern auch zwischen “Deutschen” und “Eingebürgerten”. Ein Sprecher des Bundes Deutscher Kriminalbeamter wird in der taz mit den (vor längerer Zeit gegenüber der Welt geäußerten) Worten zitiert, die bisherige Statistik kriminalisiere Deutsche, weil auch “eingedeutschte” Personen als “Deutsche” erfasst würden. Die Vorstellung, “Ausländer” (ob mit deutschem Pass oder ohne) seien “krimineller” als “Deutsche”, scheint sich hartnäckig zu halten.

Weiterlesen...

Themen: , , ,
0 Kommentare »